Neon-Sommer mit Essie „too taboo“

Ich kann einfach nicht widerstehen. IMMER wenn ich im dm-Markt einkaufen bin, muss ein Nagellack mit in den Einkaufswagen.

Dieses mal erwischte es mich gestern gleich am Essie-Regal. Die neue LE  „too taboo“ leuchtete mich regelrecht an. Klar, es sind ja auch Neon-Lacke. 😉 Mir fiel sofort der fuchsia-farbene „too taboo“ auf und da ich tatsächlich (ich habe im Nachhinein meine kleine Nagellacksammlung durchsucht) nicht einen rosa/pink/fuchsia Ton besitze, musste der gleich mal getestet werden. Ich war sofort verliebt. Einfach eine tolle Farbe.

Und dann war da noch dieses schöne „i’m addicted Blau…! Ich habe es einmal angetestet und fand dieses leuchtende Aquamarinblau wirklich klasse. Und plötzlich hatte ich diesen kurzen „Vernunftsanfall“ (habe kurz an meinen Mann gedacht 😛 ) und habe ihn wieder zurück ins Regal gestellt. Daheim hab ich mich natürlich als 1. geärgert, dass ich das Blau nur an einem Finger ausprobiert habe und ich 2. nichts ähnliches in meiner Sammlung habe und es somit dahin war mit der Vernunft…! 😉 (Ja, ich bin nochmal los gefahren und habe die letzte (!) Flasche bekommen.) Aber bei den tollen Farben muss man auch mal unvernünftig sein, oder was meint ihr???

IMG_0456

Die Lacke brauchen 2 Schichten, was aber bei dem tollen breiten Essie Pinsel kein Problem ist. Ich persönlich habe noch keinen besseren Lackierpinsel gefunden. 2 Striche und der Nagel ist lackiert. Traumhaft. Allerdings trocknen die Farben dann matt und ich finde, dass das einiges an Leuchtkraft nimmt.

IMG_0454

Also her mit dem Überlack und schon strahlen die Nägel herrlich neon.

mit Überlack im Sonnenlicht (unscharf und mit Lackpatzern :-P)

mit Überlack im Sonnenlicht (unscharf und mit Lackpatzern :-P)

IMG_0416

ohne Sonne (drinnen)

Das blau habe ich dann noch mit dem ebenfalls plötzlich im Einkaufswagen liegenden „Catrice Mermaiday Mayday“ aus der Le Grand Bleu LE aufgepeppt. (eigentlich nicht nötig, aber es bot sich gerade so an.)

IMG_0453 IMG_0452

Er ist zwar in der Flasche blau, aber auf den Nägeln unsichtbar enthält aber unterschiedlich große Hexaglitterpartikel mit Holo-Effekt. <3 Ein toller Topper für jede Art und Farbe von Basislack.

Natürlich gibt es noch weitere Essie „too taboo“ Lacke, aber ich muss meinen Geldbeutel schonen. (obwohl mich das grün und das lila noch anlachen 🙂 ) Hier die kleine Übersicht:

chills and thrills

chills and thrills

I'm addicted

I’m addicted

serial shopper

serial shopper

sitting pretty

too taboo

vices versa

 

 

Bisher musste ich bei neon immer an die Stifte denken, was sich jetzt mit der Essie „too taboo“ aber geändert hat. Ich mag die Farben und sie sind perfekt für den Sommer.

Gelackte Grüße

Jana

Essie Nagellacke einfach bestellen bei Douglas.de