Janas Streifen-Weekend-Flop – Catrice Ombre Top Coat

Ich habe gestern STUNDEN damit verbracht, meine Nägel mit RdL „I Love GEL-LIKE Nails“ in Weiss zu lackieren (der 1. kleine Flop). Nach 3 Schichten sah man immer noch Streifen. Hauptsächlich ging es mir aber um den Catrice Ombre Top Coat, der so vielversprechend aussah und ich froh war, endlich einen ergattern zu können.
Was soll ich sagen?! Ein Bild sagt wohl mehr:

IMG_1370.JPG

Streifen über Streifen mit nix als Streifen. Und das nach 5x lackieren! Danach habe ich aufgegeben. Denn um den angepriesenen Ombre-Effekt zu erhalten, hätte ich wohl noch heute früh gesessen. 🙁 Außerdem trocknet er sehr klebrig ab und hinterlässt irgendwie ein Bäh-Gefühl. Ich glaube ich mag ihn nicht.

Ich versuche es demnächst trotzdem nochmal mit einem anderen Lack als Grundlage und halte euch auf dem laufenden.

Trotzdem mein 1. Fazit zum Catrice Ombre Top Coat: Kann weg!!

Maike stellt vor: Diptyque Duftkerzen

Duftkerzen im Sommer? Macht das Sinn? Oh ja! Wie bei Parfums gibt es auch bei Duftkerzen Sommer- und Winterdüfte. Natürlich kann man hier ganz frei nach eigenem Empfinden entscheiden, mit welchem Duft man im Sommer seine Räume erfüllen möchte. Ich freue mich, dass mir von Aus Liebe zum Duft zwei wunderschöne Duftkerzen von Diptyque zur Verfügung gestellt wurden, die ich euch gerne vorstellen möchte.

Es handelt sich hier um qualitativ sehr hochwertige Duftkerzen, die fast meditativ abbrennen, ganz leise, sauber und wunderbar dezent aber dennoch wahrnehmbar den Wohnraum beduften. Die Duftkerzen von Diptyque gibt es in vielen verschiedenen Duftrichtungen: Mexikanische Orangenblüte, Eukalyptus, Lavendel, grüne Minze, Moschus, Tee, Tuberose, Verveine und Veilchen, um nur einige zu nennen, die ich persönlich im Sommer anzünden würde. Die Promis stellen sich diese Düfte übrigens auch gern in ihre Villen 😉 Elton John z. B. und Karl Lagerfeld, der besonders gern an „Zimt“ und „Heliotrop“ schnuppern soll.

Bei www.ausliebezumduft.de kann man sich alle Diptyque Duftkerzen nochmal genau ansehen und die von den Mitarbeitern liebevoll erstellten Duftbeschreibungen genießen. Ich habe mich entschieden, die Duftkerze Verveine im Bad zu platzieren.  Die Diptyque Duftkerze mit ihrem erfrischenden Zitrusduft gibt meiner persönlichen Wohlfühloase den letzten Kick. Das beruhigende Kerzenlicht und dazu dieser traumhafte Duft, ich möchte nur noch im Bad sein 😉

IMG_2501

Die Oranger Duftkerze habe ich in unser weißes Schlafzimmer gestellt. Dort passt sie hervorragend hin. Wir haben in diesem Raum bewusst alles in der Farbe weiß gewählt, von der Wand, über die Möbel bis hin zur Bettwäsche. Ich möchte dort an nichts denken müssen, einfach abschalten und entspannen. Der Orangenduft, der tatsächlich duftet wie ein gesamter Orangenbaum (siehe Beschreibung ALZD) bietet einen kleinen zartherben Kontrast zu der sonst absichtlich gewählten Harmonie. Dazu der warme Lichtschein dieser tollen Kerze, ein Traum! Wir haben sie hier vor ein Foto vom Haleakala Krater auf Maui dekoriert, wirkt das nicht einfach magisch? IMG_2531 Die Kerzen sollen eine Brenndauer von ca. 60 Stunden haben. Ich freue mich darauf, so lange Freude an diesen Schmuckstücken zu haben. Wenn sie irgendwann abgebrannt sind, habe ich auch schon eine Verwendung für die leeren Gläser. Sie dürfen dann Behälter für meine Lieblingsschminkpinsel sein. Die Diptyque Duftkerzen gibt es in verschiedenen Größen, Designs und Duftrichtungen z. B. bei Aus Liebe zum Duft ab 26 Euro.